Estrich » Bauwerksfugen
Bauwerksfugen

Gebäudetrenn- und Bauwerksfugen sind statisch und konstruktiv erforderliche Fugen, die die Bauwerke bzw. größere Baukomplexe in einzelne Bewegungsabschnitte teilen. Sie gehen durch alle tragenden und nichttragenden Teile eines Gebäudes oder Bauwerkes hindurch und müssen in der Estrichkonstruktion und dem Bodenbelag an gleicher Stelle in ausreichender Breite übernommen werden.

Die Anfertigung einer Fugenplanung mit Angabe der Fugenart und deren Ausbildung ist Aufgabe des Fachplaners.

» zurück