Estrich » Kleines Lexikon
Kleines Lexikon

Im Folgenden bieten wir Ihnen einen kleinen Überblick über das Thema Estrich. Hier sind die uns am häufigsten gestellten Fragen aufgelistet und kurz erklärt. Bei detailierten Fragen stehen wir Ihnen als Fachunternehmen aber selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

Das Regelwerk des Estrichlegers:

  • Die deutsche Regelungen für Estriche sind in der DIN 18560 - Estriche im Bauwesen geregelt und in 5 Teile aufgeliedert.
  • Die DIN 18353 entspricht den ATV (allgemeinen technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen gem. VOB Teil C) die Estricharbeiten.
  • Die DIN EN 13318 beinhalten die Begriffe für Estrichmörtel und Estriche.
  • Die DIN EN 13813 beinhalten die Eigenschaften für Estrichmörtel, Estrichmassen und Estriche.

 Natürlich gibt es noch eine vielzahl weiterer Normen, Regeln und Merkblätter, welche hier nicht lückenlos aufgeführt werden können.

Der Bundesverband Estrich und Belag e.V. (BEB) vertritt die Interessen des Estrich- und Bodenlegerhandwerkes bei den Normenausschüssen und erarbeitet aktuelle Arbeits- und Hinweisblätter, welche den Stand des Technik darstellen und die Arbeit des Estrichlegers unterstützen.

» zurück