Industriebau » Sanierung der Schlossgärtnerei in Bad Muskau
Sanierung der Schlossgärtnerei in Bad Muskau

Fürst Pückler-Park Bad Muskau - Instandsetzung Schlossgärtnerei

Denkmalgeschütze und funktionale Instandsetzung der Gebäude der Schlossgärtnerei in dem von Hermann Fürst-Pückler 1815 bis 1845 geschaffenen Landschaftspark. Bei den Gebäuden der Schlossgärtnerei handelt es sich im Wesentlichen um eine aus mehreren Bauetappen gewachsenen Gewächshausanlage, bestehend aus mehreren längs aneinander bebauten Gewächshäusern mit zugehörigen eingeschossigen Funktionsräumen.
Teilweise wurde der Zemetestrich als Schnellestrich hergestellt und mit einem Mikroterrazzo der Fa. Ardex (Pandomo) veredelt bzw. beschichtet.

Anschrift Bauvorhaben:
Fürst-Pückler-Park
Schloßstr. 6
02953 Bad Muskau


Leistung: ca. 650 m² Zementestrich auf Wärme- und Trittschalldämmung sowie ca. 180 m² Mikroterrazzo

Bauherr / Auftraggeber:
Staatsbetrieb Sächsiches Immobilien- und Baumanagement
Niederlassung Bautzen
Fabrikstraße 48
02625 Bautzen

Bauleitung:
Dipl.-Ing. Uwe Franke
Freier Architekt
Am Steinbruch 1
01705 Freital OT Piesterwitz

Tel.: 0351 / 422 22 65
E-Mail: architekturbuero.franke@t-online.de

» zurück