Sanierung » Zentralwerkstätten Oper in Berlin
Zentralwerkstätten Oper in Berlin
Zentralwerkstätten Oper in Berlin

Der Produktionsbereich einer ehemaligen Druckerei wurde hinsichtich der Nutzung als Werkstatt für den Bühnenservice der Stiftung Oper in Berlin, mit dem Ziel den Bühnenservice zentral in einem Gebäudekomplex anzusiedeln, umgebaut und saniert. Der Gebäudekomplex befindet sich im innerstädtischen Quartier "Wriezener Karree" zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße.
Aufgrund einer Überlastung des ausgeschriebenen Zementestrichs wurde im Anschluss an die Projektrealisierung ein Gußasphalt im gesamten Werkstattbereich eingebaut, welche nun den hohen Anforderungen des Bauherren an die Nutzung entspricht.

Anschrift Bauvorhaben:
Franz-Mehring-Platz
10243 Berlin


Leistung: ca. 8.900 m² Zementestrich als Verbundestrich, auf Trennlagen sowie Wärme- und Trittschalldämmung inkl. einer Abdichtungsebene in erdberührten Bereichen

Realisierung: 2010

Bauherr:
Stiftung Oper in Berlin
Unter den Linden 41
10117 Berlin

Auftraggeber:
ANES Bauausführung Berlin GmbH
Riedemannweg 6 
13627 Berlin

Tel.: 030 / 33 30 60
E-Mail: info@anesbau.de
Internet: www.anesbau.de

» zurück